Referenzen

Haus O

Ein langgestreckter, versetzter Baukörper besetzt das Grundstück so, dass gemeinsam mit der Garage eine Raumkante für den Wohnquartiershof entsteht.

Die zurückhaltende Materialwahl - heller Putz, anthrazitfarbene Fenster - unterstützt die artifizielle Note der Fassaden. So stiftet das Gebäude dem Ort Anspruch und Identität.