Referenzen

Feuerwehrgerätehaus Telgte

Die Planung des Feuerwehrgerätehauses reagiert auf die städtebaulichen Bedingungen seines Umfeldes, definiert aber dennoch den Ort bewusst neu als Beitrag zu seiner städtebaulichen Atmosphäre.

Durch seine Stellung im Stadtgefüge bildet das Gebäude einen räumlichen Auftakt des mittelbar anschlie­ßenden Stadtzentrums.

Auch in der Materialität trägt der Neubau seinem Umfeld Rechnung, indem der Fahrzeugbereich den angemessenen technischen Charakter anspruchsvoller Gebrauchsarchitektur umsetzt, der dem Wohnen zugewandte Bereich jedoch die Materialien und Typologien seiner Nachbarn berücksichtigt.