Referenzen

Mühlenbachaue

Städtebaulicher Wettbewerb - 1. Preis

Der Rückraum der Planung besteht aus Einfamilienhausgruppen, die sich - münsterländischen Gehöftanlagen nachempfunden - um einen Hof sammeln. Nachbarschaft fördernd und Identität stiftend bildet dieser Hof einen zwanglosen Übergang von öffentlichem Straßenraum zu halböf­fentlicher Vorgartenzone.

Bäume, die die Hausgruppen räumlich unterstützen, geben den Höfen ihren Namen. Verknüpft sind die Hausgruppen durch eine schmale fußläufige Verbindung, dem "Pättken", das sich ähnlich dem Mühlenbach durch das Wohngebiet schlängelt.